Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wien wird älter. Bereits im Jahr 2030 wird jede vierte Wienerin beziehungsweise jeder vierte Wiener über 60 Jahre alt sein. Dabei handelt es sich keineswegs um eine homogene, sondern eine äußerst diverse Bevölkerungsgruppe.

Wie geht die Stadt Wien mit dieser Herausforderung um? Welche diversitätsorientierten Angebote und Projekte gibt es für die Gruppe Senior*innen im Alter von 60 bis 80 Jahren in Wien? Welche Konzepte gibt es im Vergleich mit anderen europäischen Ländern?

Susanne Herbek, SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien und  Julia Peterbauer vom Fonds Soziales Wien (Stabsstelle Politische Gremien und Internationales) geben Einblick in die Strategie der Stadt Wien mit dem Thema Älterwerden und Vielfalt umzugehen und stellen Angebote in Wien und im europäischen Raum vor.

 

Anmeldung zum Online Seminar per E-Mail an anmeldungen@ma17.wien.gv.at

Sie bekommen einen Zugangslink für das Online-Seminar.

Die Teilnahme ist kostenlos.

(c)iStock/ Bernard Bodo

Share This Story, Choose Your Platform!