Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kommen Sie der jüdischen Kultur, Geschichte und Gegenwart näher. Bringen Sie dazu bitte etwas Persönliches ins Museum mit. Ob es etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes oder etwas Blaues ist, ein kleiner Gegenstand, ein Souvenir, ein Schmuckstück, etwas lange nicht Benutztes: Wir lassen zuerst Ihre Objekte sprechen und Sie suchen dann im Museum nach einem passenden Bezugsgegenstand. Die Biografien der ausgewählten Museumsobjekte erzählen jüdische Geschichte und gemeinsam verknüpfen wir sie mit Ihren Dingen und Geschichten zu einer ungewöhnlichen Auseinandersetzung mit den vier jüdischen Gemeinden in unserer Stadt.

Die TeilnehmerInnenanzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Melden Sie sich bis 22.10.2021 telefonisch über 01/5350431-1537, -1538 oder per E-Mail unter tours@jmw.at für die Führung an.

Bitte beachten Sie: Aufgrund COVID-19 sind kurzfristige Änderungen oder auch Absagen möglich. Das Büro der SeniorInnenbeauftragten und die VeranstalterInnen bitten um Verständnis.

Sollten Sie trotz Anmeldung nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, sagen Sie bitte ab. So haben weitere Interessierte die Möglichkeit Ihren Platz einzunehmen.

(c) Ouriel Morgensztern

Share This Story, Choose Your Platform!